Tumorzentren & -konferenz

Tumorzentren & -konferenz


Die Dokumentation und Auswertung von interdisziplinären Therapien bei Tumorpatienten nach den Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft (DKS), insbesondere für zertifizierte Tumorzentren, kann sehr zeit- und personalintensiv sein. Oft müssen Daten von verschiedenen Quellen (Praxen, Kliniken, etc.) gebündelt, aufbereitet und fachübergreifend (und bestenfalls standardisiert) verfügbar gemacht werden, um sie einerseits bei der Tumorkonferenz nutzen und andererseits die Vorgaben der Zertifizierung einhalten zu können.

Unsere Lösungen bündeln automatisch Informationen in der Patientenakte und können so per Klick sowohl für die Tumorkonferenz als auch für die (Re-)Zertifizierung aufgearbeitet und ausgegeben werden. Das spart in der klinischen Routine sowie bei der Zertifizierung sehr viel Zeit.

Als einer der ersten Anbieter erhielten wir 2015 die Zertifizierung von OnkoZert für Darmzentren.